Ort Josef Huber Gasse 35
A-8020 Graz
Ort Schreiben Sie uns!
office@gastro-express.info
Ort Fax: +43 316 71 24 59
Tel.: +43 316 72 72
Saisonelles
03. Juni 2017

Saisonstart Steinobst
Die Ernte unserer beliebten Steinfrüchte
hat begonnen.

(Marillen, Pfirsiche, Nektarinen und Kirschen)

Der Anbau der beliebten Steinobstfrüchte erfolgt in traditionellen Anbau- und Verarbeitungsverfahren. Die Pflanzdichte darf 400 – 1250 Pflanzen pro Hektar nicht übersteigen. Die Baumzucht darf durch verschiedene Techniken erfolgen. (Topf oder Spindelform).

Die Reifezeit erstreckt sich von Mitte Mai bis Mitte Oktober (Pfirsiche und Nektarinen), Mai bis Juli (Marillen) und Juni bis Juli Kirschen.  Italienische Früchte zeichnen sich durch hartes und nicht schmelzendes Fruchtfleisch und je nach Sorte intensive Färbung aus.

Dank des optimalen Zucker-Säure-Verhältnisses können Italienische Pfirsiche am besten zu Marmelade verarbeitet werden. Es lassen sich aber auch Säfte und Sirupe sowie Eis oder Fruchtsalat daraus gewinnen

Nektarinen eignen sich in erster Linie zum rohen Verzehr oder als Fruchtsalat.

Marillen (Aprikosen) eignen sich zum Verzehr, als Eis, in Fruchtsalaten oder in den verschiedensten Variationen von Kuchen und Strudeln.

Kirschen die am Fuße des Ätna in vulkanischen Böden gedeihen zeichnen sich durch ein besonderes Aroma aus. Kirschen sollten stets mit Stiel angeboten werden. Die feste, knackige Textur der Frucht hinterlässt beim Genuss einen süßen ausgewogenen Geschmack mit hohem Zuckergehalt.

Hervorragend geeignet als Dessert, verarbeitet zu Marmelade, in Strudel oder als Kuchenbelag.

Zurück